A bis Z

Arbeitsgemeinschaften

In diesem Schuljahr finden jeden Dienstag in der 5. und 6. Stunde für die 3. und 4. Klassen folgende Arbeitsgemeinschaften statt:

Chor bei Frau Kelle
Kochen & Backen bei Frau Janssen
Schwimmen bei Frau Lebeth und Frau Lukat-Göbel
Spiele bei Frau Papudis


Beurlaubung

Im § 63 des Niedersächsischen Schulgesetzes ist die Schulpflicht geregelt.  Danach gilt folgender Grundsatz:

Direkt vor und direkt nach den Ferien darf eine Beurlaubung nur ausnahmsweise in den Fällen erteilt werden, in denen die Versagung eine persönliche Härte bedeuten würde.

Eine genehmigte Beurlaubung sollte mitgeführt werden, da an Flughäfen u.ä. Kontrollen stattfinden. Liegt die genehmigte Beurlaubung nicht vor, kann unter Umständen eine Reise nicht angetreten werden.

Sollte ein Kind direkt vor den Ferien erkranken, ist ein schriftliches Attest vom Arzt vorzulegen. Eine formlose Entschuldigung durch die Eltern wird nicht anerkannt.

Bei Nichteinhaltung dieser Bestimmungen wird die zuständige Stelle beim Ordnungsamt der Stadt Brake informiert und ggf. das Schulversäumnis angezeigt.

Für weitere Fragen können sich Eltern gern an die Schule wenden.


Betreuung

Wir bieten für die Kinder der Klassen 1 und 2 Betreuungszeiten an. Diese liegen in der regulären 5. Unterrichtsstunde (11.50 – 12.35 Uhr). Sie werden von drei pädagogischen Mitarbeiter/innen übernommen.


Bildungsspender

Ein kleiner Umweg, der sich für unsere Schule lohnt! Wenn Sie bei Ihren Internet-Einkäufen den kleinen Umweg über das Bild machen, können Sie von dort gleich weiter auf Ihren gewünschten Shop gehen und unsere Schule durch eine Spende unterstützen. Viele Firmen unterstützen bereits Bildungseinrichtungen auf diese Weise.

Bildungsspender gehört zu den erfolgreichsten Charity-Kauf-Plattformen in Deutschland. Das Prinzip: Ohne Mehrkosten beim Online-Shopping helfen. Der Nutzer kauft wie gewohnt ein und wählt eine Einrichtung oder Projektgruppe aus, die finanziell mit Hilfe des Geldes der Shops unterstützt wird.

Wie alles anfing

Bildungsspender ist 2008 aus einer Elterninitiative heraus entwickelt worden. Die Verantwortung lag von der ersten Stunde an in den Händen von Alexander Klement, der heute Geschäftsführer von Bildungsspender ist. Aller Anfang war schwer, denn Bildungsspender sollte vom Start weg gemeinnützig sein. Da das Berliner Amtsgericht wegen der Fokusierung auf den Charity-Kauf als Rechtsform einen Verein nicht befürwortete und für eine gemeinnützige GmbH das benötigte Gesellschaftskapital in Höhe von 25.000 Euro nicht zur Verfügung stand, wurde eine gemeinnützige Unternehmergesellschaft (UG) gegründet. Ein kleines Abenteuer, denn Bildungsspender war deutschlandweit die zweite und in Berlin die erste gemeinnützige UG, die gegründet wurde.

Erst im Februar 2009 ging die erste Version der Website online.

Link zum Bildungsspender


Einschulung

Einschulungstermin für unsere neuen Grundschulkinder ist am Samstag, 11. August 2018

(Schuljahr 2018/2019)


Elternsprechtag / Hausbesuche

Einmal pro Halbjahr findet ein Elternsprechtag statt.
Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus ist uns sehr wichtig.

Aus diesem Grund hat die Gesamtkonferenz der Grundschule Harrien am 14.06.2004 beschlossen, dass der erste Elternsprechtag des ersten Schuljahres im November durch Hausbesuche seitens der Klassenlehrerin ersetzt werden kann. Ist dies von Elternseite her nicht erwünscht, kann das Gespräch auch in der Schule stattfinden.


Ferienzeiten

Ferienzeiten
Schuljahr 2017/2018 (Niedersachsen)

2. Oktober – 13. Oktober Herbstferien

30. Oktober (und 31. Oktober)
(Brückentag/Reformationstag – einmalig Feiertag in 2017)

22. Dezember – 5. Januar 2018 Weihnachtsferien

1. Februar und 2. Februar Winterferien (Halbjahr)

19. März – 3. April Osterferien

30. April und 1. Mai (Brückentag/Tag der Arbeit)

11. Mai und 12. Mai (Brückentag/Christi Himmelfahrt)

22. Mai Pfingstferien (Dienstag nach Pfingsten frei)

28. Juni – 8. August Sommerferien


Forum

In regelmäßiges Abständen, in der Adventszeit wöchentlich, versammeln sich alle Schüler und
Schülerinnen unserer Schule, deren Lehrerinnen und Schulbegleiterinnen im Forum. Das Forum
bietet den Kindern die Möglichkeit, im Unterricht erarbeitete Lieder in verschiedenen Sprachen zu
singen, Gedichte vorzutragen, eigene Geschichten vorzulesen, Theaterszenen darzubieten und Tänze
zu zeigen. Unsere Schüler und Schülerinnen erhalten in diesem Rahmen auch die Möglichkeit, im
außerschulischen Bereich erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten zu präsentieren. So spielen sie auf
ihrem Instrument etwas vor oder sie zaubern oder führen die Tänze aus ihrer Tanzschule vor. Im
Forum werden auch besondere Leistungen der Schüler und Schülerinnen gewürdigt z. B.
Sportabzeichen, ADAC-Turnier, Mathematikolympiade, usw.


Frühstück

In der Zeit von 9.20 – 9.30 Uhr findet in jeder Klasse ein gemeinsames Frühstück statt.

Denken Sie bitte im Sinne Ihres Kindes daran, ein gesundes Frühstück und ein gesundes Getränk mitzugeben!


Fundsachen

Fundsachen werden bei uns im Eingangsbereich in einem eigens dafür bereitgestellten Behälter gesammelt. Die Eltern beziehungsweise Erziehungsberechtigten sollten regelmäßig den Inhalt kontrollieren. Immer zu den Ferien werden die Fundsachen ausgelegt. Was danach übrig bleibt, geht in die Kleidersammlung oder an Bedürftige.


KOV Wesermarsch

An unserer Schule finden in diesem Schuljahr folgende Schnell-Lerner-Kurse statt:

  • Französisch für Anfänger bei Frau Papudis
  • Französisch für Fortgeschrittene bei Frau Papudis
  • Erste Hilfe bei Herrn Rosenbrock

Weitere Informationen zu dem Projekt erhalten Sie hier.


Materiallisten

Hier können Sie sich die aktuellen Materiallisten für die Klassen 1 bis 4 ausdrucken.


Notfallnummern

Liebe Eltern beziehungsweise Erziehungsberechtigte, bitte denken Sie stets an die Aktualisierung Ihrer Adresse und Ihrer Telefonnummern , unter denen wir Sie jederzeit erreichen können!

Sollte Ihr Kind während der Unterrichtszeit erkranken oder einen Unfall haben, rufen wir Sie an, damit Sie es abholen können.

Hierfür ist es günstig, zusätzlich Ausweichtelefonnummern von Verwandten oder Freunden anzugeben, damit wir im Notfall jemanden erreichen können.


Schulbuchausleihe

Die aktuellen Schulbuchlisten für die Klassen 1 bis 4 erhalten Sie in der Schule.


Sport- und Schwimmunterricht

Schwimmunterricht
Im 3. Schuljahr nehmen die Schüler am Schwimmunterricht teil.. Die Teilnahme ist verpflichtend. Der Schwimmunterricht findet im Brommy Bad Brake statt.

Sportunterricht
Für den Sportunterricht benötigen die Schüler eine Sporthose, ein T-Shirt und Turnschuhe (diese dürfen nicht als Straßenschuhe genutzt werden). Kinder ohne Sportbekleidung dürfen nicht am Sportunterricht teilnehmen. Jeglicher Schmuck ist aus Gründen der Vermeidung von Verletzungen vor Beginn des Sportunterrichts (am besten zu Hause) abzulegen.


Unfälle & Verletzungen

Alle Kinder sind auf dem Schulweg durch den Gemeinde-Unfallversicherungsverband Oldenburg versichert.

Bei einem Unfall versuchen wir zuerst die Eltern zu erreichen (siehe Notfallnummern), damit sie in einem nicht so schwerwiegenden Fall einen Arzt aufsuchen können.

In schwerwiegenderen Fällen wenden wir uns selbstverständlich an die Notfallzentrale.


Verkehrssicherheit

Bitte üben Sie mit Ihrem Kind einen sicheren Schulweg ein und leiten Sie es zu umsichtigen Verhalten an.

Kinder des ersten und zweiten Schuljahres sollten nicht mit dem Fahrrad zur Schule kommen, da sie noch nicht über die Voraussetzung zur sicheren Verkehrsteilnahme verfügen.

Wenn Ihr Kind trotzdem mit dem Fahrrad fährt, sorgen Sie bitte dafür, dass dieses auch verkehrssicher ist. Überprüfen Sie es bitte regelmäßig! Die Benutzung eines Schutzhelmes wird dringend empfohlen!

Achten Sie zudem bitte darauf, dass Ihr Kind in der dunklen Jahreszeit für andere Verkehrsteilnehmer gut erkennbar ist und statten Sie es mit zusätzlichen Reflektoren (“Blinkis”) und Warnschutzkragen z.B. von der Verkehrswacht Wesermarsch oder Warnwesten aus!