Unsere Schule

Lageplan

Unsere Grundschule liegt in Niedersachsen am westlichen Weserufer und ist eine von insgesamt fünf Grundschulen in Brake.

Wie kommt unsere Schule zu ihrem Namen?

Erstmals wird 1384 eine nicht wieder zugedämmte Einbruchstelle im Deich, ein Überschwemmungsgebiet die "brake to harghen" (auch "horegan") (klingt beides gesprochen wie "harrien"), die "Harrierbrake" erwähnt. Ab dem 17. Jahrhundert wird Brake als Name für einen Wohnort verwendet, Braksiel und Harrierbrake.
"Harghen" oder "Horegan" (Harrien) beginnen mit "Har", bzw. "Hor", was laut Herrn Hans-Hermann Francksen (Oldenburg) "Schlick" oder "Schmutz" bedeuten könnte. Herr Francksen stellt die analoge Verbindung zu "Harburg" her, was seiner Meinung nach "Burg im (Elb)schlick" bedeutet.
Übrigens hat es früher hier auch eine "Harrierburg" ("Herrigerborch") gegeben. Graf Gerd von Oldenburg ließ diese 1470 an der Harrierbrake als ein festes Blockhaus errichten, um gemeinsam mit Hammelwarden (Kirche) von hier aus die Schiff-Fahrt auf der Weser unsicher zu machen. Sie wurde jedoch vier Jahre später schon geschleift.

(aus "Brake, Geschichte der Seehafenstadt an der Unterweser" Herausgeber Albrecht Eckhardt, Holzberg Verlag Oldenburg 1981)

Aktuelles

Dieser Platz ermöglicht Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen oder anderweitige Informationen.

Termine

13.10.14 Test

© 2016 eVision | Impressum | Kontakt
Bildungsspender