Schulleben

Weihnachtsbaum schmücken Klasse 1

Auch in diesem Jahr haben die ersten Klassen der Grundschule Harrien mit selbstgebasteltem Weihnachtsschmuck einen Weihnachtsbaum auf dem Schneeflöckchenmarkt in Brake geschmückt.

Schwimmversuche Klasse 1a

Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Schwimmen und Sinken“ experimentierten die Kinder der Klasse 1a mit verschiedenen Gegenständen aus unterschiedlichen Materialien. Hier probieren sie gerade aus, wie viele Büroklammern benötigt werden, um einen Kreis aus Papier sinken zu lassen. „Das sind ganz schön viele.“

Bau einer Murmelbahn Klasse 4a

Im Werkunterricht haben die Kinder der Klasse 4a jeder ein Teilstück einer Murmelbahn gebaut. Alle Teilstücke ergeben eine vollständige Murmelbahn. Hier sieht man, wie sie gemeinsam ausprobiert wird.

Feuerwehr

Die vierten Klassen haben in diesem Schuljahr im Sachunterricht das Thema „Feuer und Feuerwehr“ behandelt. In diesem Zusammenhang war am 07.11.2017 die Freiwillige Feuerwehr Brake zu Besuch in der Schule. Die Kinder konnten einen Einblick in die Aufgabenfelder der Feuerwehr erlangen und verschiedene Gerätschaften sowie das Löschfahrzeug kennen lernen .  Wir bedanken uns bei der Freiwilligen Feuerwehr Brake.

Herbstfest

Am 03.11.2017 fand an der Grundschule Harrien das Herbstfest statt. Organisiert wurde dieses vom Schulternrat und dem Förderverein. Die Kinder hatten die Möglichkeit verschiedene Bastelangebote in Anspruch zu nehmen.  So konnten sie sich zum Beispiel eine Laterne basteln, die sie beim abschließenden gemeinsamen Singen und Laternenlauf präsentieren konnten. Außerdem gab es noch eine Cafeteria mit Kuchen und Getränken. Der Erlös kam dem Förderverein der Grundschule Harrien zu Gute.

Waldausflug

Auch in diesem Schuljahr haben alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Harrien gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrer einen Schulausflug in den Rasteder Wald gemacht.  Mit 134 Kindern der 1.- 4. Klassen ging die Fahrt am Vormittag des 27.09.2017 mit Bussen nach Rastede. Nach 2 Stunden wandern durch den Wald mit mehreren Lernstopps wurde die ganze Gruppe wieder am Schlosspark Rastede eingesammelt. Über Verhaltensregeln im Wald wurden die Kinder im Vorfeld informiert. Im Unterricht wurde dieses Erlebnis in den nächsten Wochen nachgearbeitet.